Eröffnung des Weltraum Leseclubs

Am 2. 12.16 wurde der Weltraumleseclub der Simera Grundschule feierlich eröffnet. Hierzu besuchten uns Frau Wiest von der Bürklestiftung und zahlreiche Eltern der teilnehmenden Kinder. Der Schulchor unter der Leitung von Frau Hanne startete mit Lied „Astronaut“ das abwechslungsreiche Programm. Mia Monz, Dawid Pioro und Clarissa Haubert aus der Klasse 1c trugen Gedichte vor. Unter der engagierten Leitung von Julian Jakoby (Erzieher im Praktikum) und Fabian Schwarz (FSJler) nehmen 15 Kinder des 1. und 2. Schuljahres jeden Freitag in der 5. Stunde dieses Angebot wahr. Beide erklärten, wie sich der Leseclub bisher entwickelt hat und Frau Rothenberger führte durch das Programm. Am Ende erhielten die Kinder ihre Leseausweise und Frau Wiest – stellvertretend für die Bürklestiftung – bekam als Dankeschön für die Finanzierung des Projektes von jedem Kind eine Rose. Mit einem gemütlichen Umtrunk klang die Veranstaltung aus.dsc_0013

5.Dezember 2016

Adventskalender der Bücherei Kirn

Vier Klassen der Simera Grundschadventskalenderule erhielten von der Bücherei in Kirn Adventskalender. Dafür bedanken sich die Kinder sehr.

5.Dezember 2016

Nikolausmarkt in Simmertal

Am 3. 12.16 beteiligte sich der Schulchor der Simera Grundschule am Programm des Nikolausmarktes. Die Kinder des zweiten bis vierten Schuljahres hatten zahlreiche Lieder einstudiert. Mit zwei Liedern wurde der Gottesdienst musikalisch unterstützt. Im Anschluss daran fand ein kurzweiliges Konzert vor der Kirche statt.dsc_0013

5.Dezember 2016

Michael Hain zu Besuch

Am 30.11.2016 durfte die Simera Grundschule den Schauspieler Michael Hain in der schuleigenen Bücherei zu zwei Lesungen begrüßen.dsc_0128

In den Klassenstufen 3 und 4 stellte der begabte Michael Hain Szenen aus Cornelia Funkes „Geisterjäger auf eisiger Spur“ vor. Zuerst mussten alle Schüler einmal lernen, wie ein Gespenst heult. Nach diesem sehr lachaktiven Workshop begann die eigentliche Lesung. In Windeseile wechselte der Schauspieler in einer Einmannshow zwischen den einzelnen Figuren des Buches nur mittels minimalistischer, aber beeindruckend überzeugender Verkleidungen. Doch die wohl stärkste Verkleidung stellte seine Stimme dar. Für die Schüler war die Übernahme einiger Rollen – und damit das aktive Schauspielern – besonders animierend. Beispielsweise übernahm Finn Stilgenbauer mit Freude die Hauptrolle. Gebannt verfolgte sowohl Schülerschaft als auch Lehrerschaft eine 60 minütige Lesung.

Die Klassen 1 und 2 begaben sich mit Cowboy Klaus auf eine Abenteuerreise in den wilden Westen. Der friedliebende Cowboy musste viele gefährliche Situationen überstehen, um seine geliebte Oma von der Postkutsche abzuholen. Dabei verstand es Michael Hain durch Mimik, Gestik und Lautstärke geschickt, die Kinder in seinen Bann zu ziehen. Außerdem band er die Schüler durch Elemente des Rollenspiels in die Geschichte ein. Finn Schüler und Sky Pietsch aus dem 2. Schuljahr übernahmen begeistert die Hauptrollen. Außerdem vermittelte Herr Hain musikalisches, erdkundliches und geschichtliches Wissen auf sehr humorvolle Art. Die Kinder und Lehrer der Klassen 1 und 2 waren von der tollen Lesung begeistert und forderten lautstark Zugabe.

2.Dezember 2016

Adventsfesteröffnung

Seit vielen Jahren nimmt die Simera Grundschule an der Aktion „Adventsfenster Simmertal“ teil. An unserer Schule wird das Fenster am 21.12.2016 ab 7.45 Uhr auf dem kleinen Schulhof geöffnet, da wir dieses Jahr zusätzlich ein bewegliches Adventsfenster (Lichtertanz) anbieten wollen. Anschließend werden wir gemeinsam mit allen Schülerinnen und Schülern am Fenster der Mensa vorbeigehen, das von den ersten Klassen gestaltet wurde. Danach findet unsere traditionelle Adventsfeier in der Turnhalle statt.

Bürger aus Simmertal sind herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen. Aus Platzgründen müssen wir aber auf eine umfangreiche Bestuhlung in der Turnhalle verzichten.

21.November 2016

Schulsprecherwahl

dsc_0690Frau Dupont führte am 4.10.16 mit den Klassensprechern und ihren Vertretern die Wahl des Schulsprechers und seines Vertreters in der Mensa durch.
In diesem Jahr ist Marlon Jurk aus der Klasse 2a der Schulsprecher der Simera Grundschule. Sein Vertreter ist Connor Fleck aus der Klasse 3b.

Herzlichen Glückwunsch!

4.Oktober 2016

Lesestart-Sets

lesen-1cDie Kinder der ersten Klassen bekommen im September die Lesestart-Sets von ihren Klassenlehrerinnen überreicht. Diese nehmen sie mit zu ihren Eltern, denn sie enthalten hilfreiche und praxisnahe Tipps rund ums gemeinsame Vorlesen und Lesen im Familienalltag.
„Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“ ist ein bundesweites Leseförder-programm, das Familien mit kleinen Kindern von Anfang an bis zu ihrem Eintritt in die Schule begleitet und aus drei aufeinander aufbauenden Phasen besteht. Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanziert und von der Stiftung Lesen durchgeführt. Kern der Initiative bilden die kostenfreien Lesestart-Materialien.
Viel Spaß beim LESEN!

23.September 2016

Klasse2000-Zertifikat

dsc_0646Klasse2000 Zertifikat für die Simera Grundschule

Stark und gesund – so sollen Kinder aufwachsen. Um sie dabei zu unterstützen, beteiligt sich die Simera Grundschule Simmertal seit vielen Jahren am Gesundheitsprogramm Klasse2000. Dieses  Engagement wurde jetzt zum dritten Mal mit dem Klasse2000-Zertifikat ausgezeichnet.

Klasse2000 ist ein Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Gewalt- und Suchtvorbeugung. Momentan beteiligen sich alle 10 Klassen und erforschen mit der Symbolfigur KLARO, was sie selbst tun können, um sich wohlzufühlen.

Das bundesweite Programm begleitet die Kinder kontinuierlich von Klasse 1 bis 4. Frühzeitig werden die Grundschüler für das Thema Gesundheit begeistert und in ihrer persönlichen und sozialen Entwicklung gestärkt – denn starke Kinder brauchen weder Suchtmittel noch Gewalt. Zwei bis dreimal pro Schuljahr führt die Klasse2000-Gesundheitsförderin Frau Silke Dressel aus Kirn neue Themen in den Unterricht ein, welche die Lehrkräfte anschließend vertiefen. Spielerisch erfahren die Kinder, wie wichtig es ist, gesund und lecker zu essen, sich regelmäßig zu bewegen und zu entspannen, Probleme und Konflikte gewaltfrei zu lösen, Tabak und Alkohol kritisch zu beurteilen und auch bei Gruppendruck „Nein“ sagen zu können.

„Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung“, freuen sich Rektorin Nicole Rothenberger und Konrektorin Petra Hanne.  Gesundheitsförderung ist bei uns ein zentrales Thema, für das wir uns gerne engagieren, denn nur wenn unsere Schüler gesund sind und sich wohlfühlen, können sie gut lernen.“

Um das Zertifikat zu erhalten, musste die Schule mehrere Voraussetzungen erfüllen.

Klasse2000 wird über Spenden in Form von Patenschaften finanziert. Die Schulleitung und das gesamte Kollegium bedanken sich herzlich bei der Bürklestiftung für die finanzielle Unterstützung.

Unsere Simera Grundschule ist nun eine von 771 Schulen in Deutschland, denen das Zertifikat verliehen wurde. Insgesamt nehmen über 3.500 Schulen an Klasse2000 teil

12.September 2016

Einschulungsfeier an der Simera Grundschule

2016 1. SchuljahreAm 30.08.16 wurden bei herrlichem Spätsommerwetter an der Simera Grundschule 52 Erstklässler in 3 Klassen eingeschult. Diese Klassen werden von Frau Marita Setz, Frau Silvia Sandrock und Frau Nicole Rothenberger geleitet. Um 8.30 Uhr fand in der ev. Kirche ein Einschulungsgottesdienst zum Themenbereich „Gott begleitet uns“ statt, der von Pfarrer Braun sehr anschaulich und kindgerecht gestaltet wurde. Dafür bedankt sich die Schulgemeinschaft sehr.

Im Anschluss daran folgte eine gelungene Einschulungsfeier auf dem kleinen Schulhof der Simera Grundschule. Die Klassen 2a, 3a, 3b, 4a und 4b gestalteten unter der Leitung von den Kolleginnen Frau Hanne, Frau Schalper und Frau Schnurr ein tolles gesangliches Rahmenprogramm und die Rektorin Frau Rothenberger führte durch das kurzweilige Programm, in das die Schülerinnen und Schüler des ersten Schuljahres eingebunden wurden.

Im Anschluss daran beköstigte der Förderverein die Gäste, bevor es für die Erstklässler hieß: Die erste Schulstunde beginnt!

2.September 2016

Ein „Fuchs“ hängt alle ab

Wenn Füchse, Pumas, Äffchen, Bärchen und Co sich begegnen, befinden wir uns nicht etwa im Zoo, sondern in diesem Fall auf der Siegertreppe. Es geht ums LESEN! Im Rahmen des Onlineportals Antolin konnten wieder jede Menge Punkte ergattert werden. Auch in diesem Jahr haben die Kinder der Simera Grundschule wieder fleißig und gern gelesen. Am Dienstag (30.06.2016) wurden schließlich die größten LeseRABEN geehrt.

Bereits die Kleinsten haben mitgemacht und so begeisterten Ida Hartmann (1a) und Moritz Bohr (1b) mit jeweils über 1000 Punkten als jeweilige Klassensieger. Die Klasse 1b konnte als Stufensieger den begehrten Preis abräumen – das Guinessbuch der Rekorde 2015.

In der Klassenstufe 2 freuten sich die Kinder der Klasse 2c darüber. Klassensieger wurden Julian Schäfer (2a), Jule Setz (2b) und Amanda Hartmann(2c).

Fabian Fritz war der fleißigste Leser der 3b. Für die 3a trug Madlen Müller mit einer bemerkenswerten Punktzahl sicherlich zum Stufensieg bei.

Aus der Klasse 4b standen Ayleen Baus und aus der Klasse 4c Tim Herbach als stärkste Leser auf dem „Treppchen“.Antolin

Mit Abstand wurden die „Schlauen Füchse“ (Klasse 4a) Schulsieger des Lesewettbewerbs. Großen Anteil hieran hatte Carolina Demand, die in dieser Klasse die meisten Antolinpunkte erzielte.

Wir gratulieren allen Preisträgern

und freuen uns über die große Leselust ALLER KINDER!

Mal sehen, wer im nächsten Jahr das Rennen macht.

11.Juli 2016